top of page
Suche
  • Torsten Paul

A-Jugend holt 3 Punkte bei der JSG Nördlicher Saalkreis

Die A-Jugend des RSV gewinnt am Ende verdient mit 0:1 bei der JSG Nördlicher Saalkreis. Aufgrund des extremen Windes und dem doch sehr holprigen Platz war ein geordnetes Spiel auf beiden Seiten schwer möglich. In der ersten Halbzeit erspielte sich der RSV einige gute Möglichkeiten, die aber leider alle ungenutzt blieben. Die beste Chance hatte dabei Julian, dem aber 2 Meter vor dem leeren Tor leider auch der Ball versprang. Hier hatten alle schon den Torschrei auf den Lippen. Nach der Pause kamen dann die Jungs von der Reide und mit kräftiger Unterstützung des Rückenwindes besser ins Spiel, hatten jetzt auch zahlreiche gute Möglichkeiten und Abschlüsse. Nick war es dann, der nach einer schönen Körperdrehung den Gegner stehen ließ und schlussendlich nur noch durch ein Foul im Strafraum zu bremsen war. Der Elfmeterpfiff ließ nicht lange auf sich warten. Nick nahm sich selbst den Ball und nagelte den Ball ohne Kompromisse ins Tor. Es hätte zu diesem Zeitpunkt auch schon das eine oder andere Tor für den RSV mehr sein können, aber auch der Gegner hatte seine Möglichkeiten. Mit zunehmender Spieldauer wurde die Abwehr des RSV etwas anfälliger und die Chancen der JSG besser. Aber Tim hielt an diesem Tag alles fest, was auf sein Tor kam und als er kurz vor Schluss einmal geschlagen war, rettete Bommel mit einer sensationellen Grätsche den schlussendlich verdienter Dreier. Starke und kämpferische Leistung der Jungs des RSV. Danke an den Schiedsrichter für eine sehr souveräne Spielleitung und insbesondere an die zahlreich mitgereisten Fans.


71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page