top of page
Suche
  • joewb99

Unglückliche Heimniederlage zum Auftakt der Rückrunde

Mit Spannung wurde das erste Spiel nach der Winterpause durch die D1-Jugend erwartet. Zum Auftakt der Rückrunde kamen die Gäste der SV Rotation Halle nach Reideburg. In der Vergangenheit waren die Spiele gegen "Rotte" stets eine "enge Kiste", welche die Reideburger zumeist für sich entschieden.

Auch dieses Spiel wurde wieder ein Fußballspiel auf Augenhöhe. Die Reideburger waren insgesamt die spielbestimmendere Mannschaft, gerieten jedoch in der 9. Minute in Rückstand. Ein abgefälschter Torschuss fiel mit einer Bogenlampe über den chancenlosen Torwart Robin in das Tor - 0:1. Die Spieler von Reideburg rissen das Spiel danach an sich und bestimmten es. Kurz vor dem Pausenpfiff war es dann soweit: Eine Flanke von rechts von Linus versenkte Ferdinand sehenswert mit einem Drehvolleyschuss in das gegnerische Tor. Unmittelbar darauf erfolgte der Pausenpfiff. Damit gingen die Reideburger motiviert in die Pause, um in der zweiten Halbzeit nachzulegen.

Nach Wiederanpfiff übernahmen die Reideburger wieder das Spiel und waren über weite Strecken überlegen. Doch das zweite Tor für Reideburg wollte nicht fallen. Stattdessen startete Rotation in der 48. Minute einen Konter über rechts. Der Stürmer setzte sich durch und passte vor dem Tor auf den freistehenden zweiten Stürmer, der ohne Probleme zum Tor verwandelte. Daraufhin stürmte die Reideburger Mannschaft, um zumindest den Ausgleich zu erzielen. Doch die Angriffe wirkten zunehmend verkrampft und führten zu keinem Erfolg.

So gewann Rotation mit 1:2 und machte aus drei Torchancen zwei Tore. Für die D1-Jugend von Reideburg war diese Niederlage äußerst unglücklich und unnötig, da sie die bessere Mannschaft war. Wenn das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen Abwehr, Mittelfeld und Sturm verbessert wird, sollte diese Niederlage nur ein Ausrutscher gewesen und ein Sieg in der nahen Zukunft wieder möglich sein.

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page