Suche
  • joewb99

7:0-Sieg der E1-Jugend gegen FSV 67 Halle

Am heutigen sonnigen Sonntag trafen sich die E1-Jugend des RSV und der FSV 67 Halle zum vorletzten Saisonspiel.

Die erste Halbzeit war ein offenes Spiel mit Chancen für beide Mannschaften. Der RSV nutzte keine der herausgespielten Torchancen. Im Gegenzug musste der gut aufgelegte Robin als Torwart einige brenzlige Situationen bereinigen. Insbesondere kurz vor der Pause hatte der FSV zwei Riesenchancen hintereinander, wobei jedoch zweimal nur der Pfosten getroffen wurde. Die Abwehr des RSV sah zu diesem Zeitpunkt nicht sicher aus. Mit Glück rettete der RSV daher das 0:0 in die Halbzeitpause.

In der Pause schien die Trainerin Antje die richtigen Worte gefunden zu haben, denn die Mannschaft des RSV kam wie verwandelt in die zweite Halbzeit. Bereits nach 5 Minuten fiel das 1:0. Hierdurch war der Knoten geplatzt und endlich fanden die Spieler des RSV variabel durch gutes Passspiel oder auch durch Soloaktionen den Weg vor das gegnerische Tor. In der Folge fielen in der zweiten Halbzeit noch insgesamt 6 weitere Tore für den RSV. Spätestens nach dem 4:0 war die Gegenwehr des FSV gebrochen, was jedoch auf die gute Leistung des RSV in der zweiten Halbzeit zurückzuführen war.

Am Ende stand ein 7:0-Kantersieg des RSV zu Buche, welcher den Spielern der E1-Jugend weiteren Auftrieb für das letzte Saisonspiel nächste Woche gegen BSV Halle-Ammendorf geben wird. Durch diesen Sieg ist der RSV in der Tabelle um einen Platz auf die 5. Position gestiegen.



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen