Suche
  • joewb99

Sieg der D2-Jugend im ersten Pflichtspiel der Saison

Heute stand das erste Ligapflichtspiel der D2-Jugend in der Stadtklasse gegen die ESG Halle an. Bei schönem Fussballwetter galt es einen guten Start in die Saison hinzulegen und die ersten drei Punkte im Heimspiel zu sichern. Aus einer sicheren Viererabwehrkette sollten die schnellen Flügelspieler und der Stürmer in Position gebracht werden. Und in diesem Sinne ging das Spiel los.



Sogleich in der 2. Spielminute stahl sich Ferdinand den Ball vom gegnerischen Spieler und verwandelte mit einem trockenen Torschuss zum 1:0. In der 8. Minute legte er mit einem schönen Dribbling zum 2:0 nach. Gleich danach schoss Tim wieder ein Tor, wobei er leider im Abseits stand. In der 20. Minute erhöhte Ferdinand nach einem Konter zum 3:0. Weitere hochkarätige Torchancen nutzte die Offensive des RSV nicht. Im Gegenzug ließ die Abwehr um Gregor und Till keine wesentliche Torchance der ESG zu und klärten souverän viele Angriffe des Gegners. Mit einem beruhigenden 3:0-Vorsprung ging es für den RSV in die Halbzeitpause.


Die zweite Halbzeit begann etwas ruhiger. Die Spieler des RSV erspielten sich einige Chancen durch Till, Linus und Joel, welche jedoch allesamt nicht zum Torerfolg führten. Im Gegenzug kam die ESG zu einem Fernschuss, welcher zum 1:3 führte. Daraufhin wurde das Spiel etwas unruhiger. Die ESG drängte weiter, um den Rückstand zu verkürzen und den Spielern des RSV merkte man den großen läuferischen Aufwand an. Hitzig wurde es, als der Schiedsrichter in der 52. Minute einen Schuss eines ESG-Spielers als äußerst umstrittenes Tor anerkannte, weil der Ball vom Tormann Robin vermeintlich erst hinter der Torlinie geklärt wurde. Die Spieler des RSV ließen sich jedoch nicht entmutigten und retteten den knappen Vorsprung über die Spielzeit.

Am Ende stand ein angesichts der Torchancen und des Spielverlaufs verdienter, aber auch ein wenig glücklicher 3:2-Heimsieg, der Freude auf die anstehende Saison macht.


Am Ende stand ein angesichts der Torchancen und des Spielverlaufs verdienter, aber auch ein wenig glücklicher Heimsieg, der Freude auf die anstehende Saison macht.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen